LEICA M10-D

Digitales Herz. Analoge Seele.

Digitales Herz. Analoge Seele.

Mit der Leica M10-D kehrt das analoge fotografische Erlebnis zurück in die digitale Welt. Parallel zu einer Fotografie, die heute durch ein Übermaß an Möglichkeiten bestimmt ist, ist die M10-D ein mutiges Statement bewussten Verzichts.

Ohne Display und mit konsequenter Reduktion jeglicher Ablenkung in Technik und Design, sowie ihrem kaum hörbaren Verschluss erfüllt die Leica M10-D den Wunsch echter Fotografie-Enthusiasten, sich völlig auf den Akt des Fotografierens zu fokussieren: Anstelle des Displays bietet sie ein mechanisches Belichtungskorrekturrad, eine ausklappbare Daumenstütze sorgt für zusätzliche Stabilität – die Assoziation mit analogen M-Modellen wird somit perfekt. Die Leica M10-D beschränkt sich allerdings nicht auf ihre analoge Seite, sondern bietet in Kombination mit der neuen Leica FOTOS App viele Möglichkeiten einer modernen, digitalen Kamera von überlegener Qualität und wahrhaft außergewöhnlichem Charme.  

Die M10-D fühlt sich an wie „Endlich zuhause!“
Tomas van Houtryve

„Keinerlei digitale Ablenkung vom Akt des Fotografierens und nicht ein einziges jener Hindernisse, die einem der analoge Prozess beim Übertragen und Teilen der Bilder in den Weg stellen würde.

Das ist wirklich die perfekte Kamera für meine Art zu arbeiten.“

More Details

Der in San Francisco geborene Fotograf Tomas van Houtryve hat ein Philosophiestudium abgeschlossen bevor er sich dem Fotojournalismus zuwandte und nach Paris zog. Als langjähriges Mitglied der VII Agentur hat van Houtryve eine einzigartige Verschmelzung von investigativem Journalismus, Philosophie und subtilen Metaphern geschaffen und nutzt sein profundes Verständnis vom Akt des Fotografierens um explosive, soziokulturell relevante Geschichten zu dokumentieren.

Seine international renommierten und ausgestellten Arbeiten haben ihm eine lange Liste öffentlicher Ehrungen eingebracht. Dazu zählen mehrere Stipendien des Pulitzer Centers, ein ICP Infinity Award, der zweite Platz beim World Press Photo Award 2015 und innerhalb nur eines Jahres ein Stipendium der Magnum Foundation sowie die Position eines Finalisten beim Oskar Barnack Award. Seine tiefe Liebe zum analogen fotografischen Erlebnis macht Tomas van Houtryve zum perfekten Gegenstück für die Leica M10-D, die ihn ab sofort dabei unterstützen wird uns seinen fotografischen Blick auf die Welt näher zu bringen.

Die Inspiration für seine Serie „Die Dächer von Paris“ stammt aus van Houtryves frühen Tagen, als er in einem kleinen Pariser Mansardenzimmer mit Dachzugang lebte. Texturen, Perspektiven, unübliche Blickwinkel auf bekannte Sehenswürdigkeiten und das einzigartige Pariser Licht erforschend, fand der Fotograf Erholung an ruhigen Orten hoch über den geschäftigen Straßen. Heute holt er sich frische Perspektiven auf Paris gerne mit engen Freunden, die auch das Privileg genießen in einem Dachgeschoss dieser faszinierenden Stadt zu wohnen.     

Anfassbar einzigartig
Das mechanische Belichtungskorrekturrad

Die Leica M10-D ist die erste digitale M-Kamera, bei der die Belichtungskorrektur über ein manuelles Bedienelement festgelegt werden kann. Das Einstellrad befindet sich anstatt des Displays genau an jener Stelle, an der in früheren Tagen die Filmempfindlichkeit definiert werden konnte und erinnert an die Zeit analoger Fotografie.

Mit dem Belichtungskorrekturrad wird  das Konzept einer mechanischen Kontrolle aller für die Bildaufnahme relevanten Parameter konsequent weiter geführt, das mit der Leica M10 ihren Anfang nahm.

Stabil wie damals
Die ausklappbare Daumenstütze

Die Assoziation mit einer analogen Kamera wird bei der M10-D durch ihre ausklappbaren Daumenstütze weiter forciert. Optisch ist diese dabei jenen ikonischen Transporthebeln der analogen M-Serie nachempfunden, die zum Weitertransport des Filmes dienten und verstärkt so das analoge Fotografie-Erlebnis zusätzlich auf haptischer Ebene.

Ihrer originalen Bestimmung dient diese Hommage an den Spannhebel nicht mehr, vielmehr sorgt sie für eine verbesserte Ergonomie und damit für zusätzlichen Halt – besonders bei längerem einhändigem Gebrauch.

Das perfekte Team
Ihr Smartphone als Kameradisplay

Trotz ihrer starken Ausrichtung auf ein analoges fotografisches Erlebnis ist die M10-D keinesfalls nur auf dieses begrenzt. Denn die Balance zwischen analogem und digitalem Anteil bestimmt am Ende immer der Fotograf selbst – in Kombination mit der neuen Leica FOTOS App.

More Details

Primär ersetzen App und Smartphone das Display und können zur sofortigen Überprüfung der Aufnahmen sowie zum Einstellen der Kamera genutzt werden. Neben der Wahl des Aufnahmeformates DNG oder JPG in drei Auflösungsstufen und dem Weißabgleich, ermöglicht die App auch Funktionen wie den Remote-Modus, in dem sich die M10-D inklusive aller Live-View-Kontrollmöglichkeiten aus der Distanz auslösen lässt.

Bilder können zudem drahtlos auf iOS und Android Geräte übertragen, über Social Media geteilt und im persönlichen Fotostream gespeichert werden.

Tomas-van-Houtryve_Galerie-1
Tomas-van-Houtryve_Galerie-2
Tomas-van-Houtryve_Galerie-3
Tomas-van-Houtryve_Galerie-4
Tomas-van-Houtryve_Galerie-5
Tomas-van-Houtryve_Galerie-6
Tomas-van-Houtryve_Galerie-7
Tomas-van-Houtryve_Galerie-8

Verbunden wie heute
Wi-Fi jederzeit griffbereit

Bei aller Konzentration auf das Wesentliche analoger Fotografie erfüllt die M10-D zugleich alle Anforderungen einer modernen, digitalen Kamera. Dazu gehört selbstverständlich auch die einfache und schnelle Einbindung in das digitale Umfeld: dies erfolgt mittels Wi-Fi Funktion, die sich direkt und schnell auf dem Ein/Aus-Ring auf der Rückseite der Kamera einschalten lässt.

Erfrischende Blickwinkel
Flexible Motivsuche

Über den Blitzschuh ist die M10-D mit dem hochauflösenden elektronischen Aufstecksucher Visoflex kompatibel, der über ein zuschaltbares GPS-Modul verfügt.

Der Visoflex ermöglicht nicht nur Aufnahmen aus anderen Blickwinkeln, sondern zeigt auch wahlweise das zuletzt aufgenommene Bild für bis zu 5 Sekunden an. Gerade zur Nutzung von Weitwinkel- und Teleobjektiven erweitert er den Einsatzbereich der Kamera.

Leica Store & Händler Finden Sie einen Store oder Händler in:
Top